Sehr geehrte Hietzingerin! Sehr geehrter Hietzinger!

2020 ist ein Jahr, das für uns alle wohl immer ein Ausnahmejahr bleiben wird. Ich hoffe, Sie sind trotz aller Herausforderungen bis jetzt gut und vor allem gesund durch dieses Jahr gekommen. Es war und ist mir ein großes Anliegen, gerade auch in schwierigen Zeiten bestmöglich zu informieren und die Lebensbedingungen im Bezirk so qualitätsvoll zu erhalten.

Ganz aktuell will ich Sie über unsere Services im Rahmen der bevorstehenden Bezirksvertretungswahlen am 11. Oktober 2020 informieren. Als Bezirksvorsteherin bitte ich Sie vorab sehr herzlich: Machen Sie in jedem Fall von Ihrem Wahlrecht Gebrauch und bestimmen Sie mit, wie Hietzing in die Zukunft geführt werden soll. Gerade die letzten Jahre haben gezeigt, wie wichtig es ist, mit Nachdruck und Umsicht für die Interessen unseres Bezirks zu kämpfen. Ich bin sehr froh, dass wir zum Beispiel die Verbauung des Hörndlwalds verhindern konnten und im Kampf um eine verträgliche Neugestaltung der Verbindungsbahn eine starke Stimme haben. Es sind auch viele kleine Details, die unseren Bezirk so lebenswert machen: gepflegte Grünflächen, unnachahmliche Ortskerne oder rasche Hilfe bei individuellen Anliegen. Ich hoffe, dass Sie mit der Qualität des Alltags in Hietzing zufrieden sind und stehe Ihnen weiterhin gern mit meinem Team für alle Hietzing-Anliegen zur Verfügung.

Die Wahlen in Hietzing im Überblick
11. Oktober 2020: Bezirksvertretungswahlen (gelber Stimmzettel) und Wiener Gemeinderatswahlen (weißer Stimmzettel). Die Wahllokale sind von 7.00-17.00 Uhr geöffnet. Sie erhalten in den nächsten Tagen eine schriftliche Information zu Ihrem Wahllokal!

ACHTUNG: Aufgrund von Corona-Maßnahmen stehen die Seniorenwohnheime diesmal nur den Bewohnerinnen und Bewohnern als Wahllokal zur Verfügung. Sollte Sie diese Änderung betreffen, hier die neuen Wahllokale im Überblick:

  • Statt im Haus Föhrenhof wird in der Volksschule Waldschule gewählt.
  • Statt im Haus Rosenhügel wird in der VHS Hietzing gewählt.
  • Statt im Franziskusheim Stock im Weg wird heuer in der Otto-Glöckel-Schule gewählt.
  • Statt im Haus Trazerberg wird entweder in der Berufsschule Amalienstraße oder in der Volksschule Ober St. Veit gewählt.

Gerade bei dieser Wahl ist die Stimmabgabe mittels Wahlkarte aufgrund der Corona-Situation eine gute Möglichkeit.

So funktioniert das Wahlkartenservice in Hietzing:
Ab sofort können Sie Ihre Wahlkarte schriftlich bis spätestens 7. Oktober 2020 unter Angabe Ihres Namens, Geburtsdatums, Wohnadresse, Telefonnummer, Nummer Ihres amtlichen Lichtbildausweises und einer Begründung (Ortsabwesenheit, gesundheitliche Gründe oder sonstiger Grund) wie folgt beantragen:

  • per E-Mail an wa@mba13.wien.gv.at, per Fax an 01/4000-13255
  • als Brief an das Magistratische Bezirksamt, 1130 Wien, Dommayergasse 12/Wahlservice
  • mittels Online-Antrag unter wien.gv.at/wahlen
  • mittels der Antragskarte, die Sie per Post von der Stadt Wien erhalten


Persönlich können Sie Ihre Wahlkarte ab 14. September bis 9. Oktober 2020 im Wahlreferat im Dachgeschoß des Amtshauses, Eingang Dommayergasse 12, beantragen und auch gleich vor Ort Ihre Stimmen abgeben. Das Team des Wahlreferats ist zu folgenden Zeiten für Sie da:

  • Montag bis Freitag, 8.00 bis 18.00 Uhr, Freitag, 9. Oktober 2020, 8.00 bis 12.00 Uhr
  • Samstag, 26. September 2020, 8.00 bis 12.00 Uhr
  • Samstag, 3. Oktober 2020, 8.00 bis 12.00 Uhr
  • Mittwoch, 7. Oktober 2020, 8.00 bis 20.00 Uhr


Falls Ihre Wahlkarte am Postweg nicht mehr rechtzeitig am Sonntag, den 11. Oktober 2020 vor 17.00 Uhr im Wahlreferat einlangen kann, haben Sie folgende Möglichkeiten zur Abgabe:

  • Samstag, den 10. Oktober 2020 von 8.00-17.00 Uhr und am Sonntag, den 11. Oktober 2020 von 7.00-17.00 Uhr im Wahlreferat im Amtshaus Hietzing
  • Sonntag, den 11. Oktober 2020 von 7.00-17.00 Uhr in jedem Wahllokal
  • Einwurf der Wahlkarte bis spätestens Sonntag, 11. Oktober 2020 um 17.00 Uhr in die Amtshaus-Postkästen beim Eingang Dommayergasse oder Hans-Moser-Park.


Bitte beachten Sie, dass Ihre Stimmen mittels Wahlkarte nur dann gültig sind, wenn Ihr Wahlkarten-Kuvert auf der Rückseite von Ihnen unterschrieben ist!

Wenn Sie Fragen haben oder Unterstützung brauchen, melden Sie sich jederzeit bei uns in der Bezirksvorstehung. Sie erreichen uns telefonisch von Montag bis Freitag von 7.30-18.00 Uhr unter 01/4000-13111 oder per Mail an post@bv13.wien.gv.at. Sehr gern helfen wir Ihnen weiter. Ich selbst werde darüber hinaus auch Hietzing-weit unterwegs sein um zu informieren. Vielleicht begegnen wir einander ja bei diesen Gelegenheiten. Das würde mich sehr freuen!

Vielen Dank schon jetzt dafür, dass Sie mit Ihrer Stimme Hietzing mitgestalten und zu einer traditionell hohen Wahlbeteiligung in unserem Bezirk beitragen.

Herzliche Grüße

Ihre Bezirksvorsteherin Mag. Silke Kobald

Hier klicken und Wahlkarte beantragen »
Top