Historische Zeitreise in der Wattmanngasse: Temporäre Straßengalerie erzählt Grätzelgeschichte

Nach der erfolgreichen Sanierung des oberen Teils der Wattmanngasse erstrahlt diese wieder in neuem Glanz. Eine temporäre Straßengalerie lädt nun ein, sich über die historische Zeit in diesem Grätzel zu informieren. Insgesamt 13 Tafeln zwischen den Kreuzungsbereichen Gloriettegasse und Elisabethallee erzählen auf anschauliche Art und Weise die Bezirksgeschichte. Eine wirklich tolle Initiative von unserem Kultur-Bezirksrat Klaus Daubeck, die zum Spazierengehen und Verweilen einlädt.

Top